Landtagswahl 2010

Der Wahlkampf ist da!

Es ist geschafft, dass #sms10 -also das Straßenfest 2010 Münster-Piraten- ist so gut wie vorbei. Die meisten PIRATEN liegen vermutlich noch im Bett und erholen sich von einem grandiosem Wahlkampfauftakt:

Es begann alles am Freitag Abend gegen 21:00 Uhr: Die PIRATEN aus dem Münsterland trafen sich am Piratenbüro um dort die letzen Vorbereitungen für das Eintreffen der Berliner Crew Seetiger, benannt nach Störtebeker Schiff, zu treffen. Es wurde sich schon mal warm gesungen und die ersten Ideen für den Samstag ausgearbeitet, zudem wurden frisch eingetroffene Werbemittel gesichtet und schon mal ins Büro getragen. Um 22:30 war es so weit: Die Berliner sind da! Nach einer kurzer Begrüßung samt einem Pils ging es dann los in die Altstadt.

httpv://www.youtube.com/watch?v=1b3yiq1WLU0

Alle PIRATEN (ca. 15) zogen zusammen mit Flagge, Dreispitz und Flyern gewappnet aus um das Münsteraner Partyvolk zu besuchen. Nach einigen Stopps und spannenden Diskussionen in der Jüdefelderstraße ging es weiter zum Freibeuter, alleine des Namens wegen. Nach einer kurzen Stärkung mit Rum und einer spontanen Crew-Gründung (Crew Freibeuter, alle anwesenden Münsteraner und Berliner sind Ehrenmitglieder) ging es weiter zur Kreuzstraße und in Richtung Schwarzes Schaf/ Bullenkopp. Auf dem Weg dorthin entstand auch ein Video, leider hab ich etwas spät die Kamera gezückt, es zeigt Markus und Alexander kämpfen mit den virtuellen Lichtschwertern.

Aber nach der Arbeit kommt das Vergnügen und in diesem Fall rief uns die Aussicht nach Vergnügen in die Sputnikhalle am Hawerkamp. Dort wurde gekickert, getrunken und weiter diskutiert. Irgendwann, viel zu spät, kamen wir dann zu unseren Schlafplätzen. Alleine 7 Piraten in einer Wohnung waren schon die Anstrengungen wert.

Philip aka plaetzchen auf dem mobilen Wahlstand

Nach einer kurzen Nacht und einigen Autofahrten startete dann am Samstag Morgen, gut etwas verspätet wie immer, das „Straßenfest“ in Münster. Im Endeffekt hatten wir zwei große Stände, die außerordentlich gut besucht waren, Kinder wurden geschminkt und Flyer wurden verteilt. Ein Dank geht natürlich an die Berliner Piraten, die den ganzen Tag in kleinen Teams durch die Stadt gelaufen sind und Flyer verteilt haben. Insgesamt waren etwa 40 Piraten in der Stadt die mitgemacht haben, man konnte uns also nicht übersehen, wohl auch wegen des Segway-Wahlkamptstands der für viel Aufmerksamkeit und einen hohen Flyerumsatz sorgte.

Ein besonderer Dank geht an die Alle Piraten die extra für dieses Ereignis nach Münster gekommen sind, wir hatten Berliner, Bonner, Hessener, Warsteiner und Rheinenser Piraten dabei und natürlich an die Jupis, also den Jungen Piraten und unsere Hochschulgruppe die auch sehr tatkräftig mitgearbeitet haben und mit dafür gesorgt haben, dass wir dieses Wochenende sobald nicht vergessen werden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=DVn7ORxUDHs

Besonders erwähnen möchte ich auch die Aktion EIN STÜCK FREIHEIT bei der Künstler alte Wahlplakate aus dem Bundestagswahlkampf wieder zu neuem Leben erwecken. Auch Münsteraner Künstler haben sie hieran beteiligt, seien es nun Piraten oder nicht Piraten. Einige Künstler haben sogar spontan auf der Straße gearbeitet und so direkt vor den Augen der Bürgerinnen und Bürger ein neues Kunstwerk erschaffen. Das Video zeigt Marina, wie sie Artikel aus dem Grundgesetz auf ein Wahlplakat schreibt.

Fotos: flickr mit Hashtag „sms10“,1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57

Videos: Youtube Kanal „piratenms“, 1, 2, 3, 4, 5

2 Kommentare zu “Der Wahlkampf ist da!