Bürgerbegehren – in Münster ein Hürdenlauf

003

Die Piraten Münster sind nicht überrascht von dem erneuten Versuch der Verwaltung der Stadt Münster, das Bürgerbegehren gegen den Ausbau des Gremmendorfer Wegs zu unterminieren. Von Anfang an wurden der Bürgerinitiative immer wieder Steine in den Weg gelegt und erst zwei Gerichtsinstanzen waren notwendig, dem Treiben ein vorübergehendes Ende zu setzen.

Der Versuch jetzt, das […]

weiterlesen ›

Piraten Münster: Die Zeichen stehen auf Wiederwahl

IMG_9563

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Piraten Münster am gestrigen Sonntag in ihrer Geschäftstelle einen neuen Vorstand gewählt.

Die beiden Vorsitzenden Daniel Düngel und Felix Wöstmann, sowie der Schatzmeister Niels-Arne Münck und Beisitzer Peter Hemecker wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die gute, kontinuierliche Arbeit des Vorstands wurde dabei von der Kreismitgliederversammlung honoriert. Die Kandidaten wurden fast […]

weiterlesen ›

Sparkassen-Schließung – Bürgernähe sieht anders aus !

004

Die Piraten Münster sind entsetzt über die Entscheidung des Sparkassen-Verwaltungsrats, an dem im Januar veröffentlichten Konzept zur Filialen-Schließung unverändert festzuhalten. In allen Stadtteilen hat es zum Teil erbitterten Protest gegeben. In den Bezirksvertretungen Münster-Ost und Münster–Südost fanden Anregungen der Piraten, zumindest überall SB-Standorte vorzuhalten, die Zustimmung aller Parteien. In Stadtteilen mit hohem Anteil älterer Bewohner, […]

weiterlesen ›

#Fahrscheinfrei durch die Leezenstadt

Modellkommune_Westfalrenmetropole_1

Münsteraner Piraten bewerben sich um die Studie zum fahrscheinfreien ÖPNV

Die Piratenpartei Münster hat sich um die Machbarkeitsstudie[1] der Piratenfraktion im Landtag Nordrhein Westfalen zum fahrscheinfreien Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) beworben. „Das ist eine tolle Möglichkeit von aussen unsere Verkehrssituation beleuchten zu lassen und Ideen und Anregungen zu erhalten,“ sagt Sebastian Kroos, stellvertretender Landesvorsitzender und Mitglied […]

weiterlesen ›

Glückwünsche nach Gremmendorf

002

Die Piratenpartei Münster beglückwünscht die ‚Bürgerinitiative Gremmendorfer Weg‚ zu ihrer erfolgreichen Sammlung von über 2.400 Unterschriften. Trotz aller widrigen Umstände und der Hürden, die der Bürgerinitiative seitens der Verwaltung in den Weg gestellt wurden, hat die BI es geschafft, innerhalb kürzester Zeit am Ende sogar deutlich mehr Unterschriften zu sammeln. Die Betroffenen setzen damit ein […]

weiterlesen ›

Brandanschlag auf die geplante Geflüchtetenunterkunft in Hiltrup

5233711537_7ab504630c_b

Die Piraten Münster gehen davon aus, dass es sich bei dem Brandanschlag auf die geplante Geflüchtetenunterkunft in Hiltrup um eine fremdenfeindliche und politisch motivierte Tat handelt und verurteilen diesen verachtenswerten und niederträchtigen Brandanschlag.

In der deutschen Sprache gibt es ein Wort, das genau beschreibt, was die Piraten Münster von Menschen halten, die wo etwas tun: […]

weiterlesen ›

Ist das jetzt Politik – oder kann das weg?

11569301054_fdd6172453_z

Die Piraten Münster haben im Laufe der letzten Tage das Schwarz-Grüne Bündnispapier genau analysiert. Erfreulicherweise erscheinen viele Punkte aus dem Wahlprogramm der Piraten. An anderen Stellen jedoch bietet das Bündnispapier nicht ausreichende Antworten auf die brennenden Fragen in Münsters Kommunalpolitik:  „Das Bündnispapier bleibt an vielen Stellen unkonkret und bietet nicht mal ansatzweise Antworten auf Fragen […]

weiterlesen ›