Klarmachen zum Ändern!

Aktuelle Artikel

Was den streikbetroffenen Eltern und Kindern wirklich helfen würde…

Die Ratsgruppe Piraten/ÖDP zur Kompensation für streikbetroffene Eltern: "Was den streikbetroffenen Eltern und Kindern wirklich helfen würde..." Was als barmherziger Akt der CDU begonnen hat verzerrt sich nun in einem absurden Wettstreit um das beste Verfahren die vermeintlich eingesparten Gelde... Weiterlesen

Piraten rufen zur Teilnahme an der “Kundgebung für Vielfalt” auf

Die Gruppierung “Besorgte Eltern” hat im Rahmen ihrer „Deutschlandtour 2015“ zu einer Demonstration am 30.05.2015 in Münster aufgerufen, um gegen die “Frühsexualisierung der Kinder” an den Schulen zu protestieren. Die Organisatoren haben davor Angst, dass das Thema Sexualität in neuen Lehrplänen stä... Weiterlesen

Oberlandesgericht / zum Ausbau der B51/Umgehungsstraße

Die Piraten Münster bedauern das Urteil des OVGs (Oberverwaltungsgerichts), den Ausbau der B51 (Umgehungsstraße) in der bisher geplanten Form zuzulassen. Dabei wenden sich die Piraten nicht gegen den Ausbau an sich. Aber die jetzt freigegebene Planung mit bis zu 7 m hohen Schallschutzwänden ist ein ... Weiterlesen

Halberstadt: “…gierige Griechen…”

Ratsherr Richard-Michael Halberstadt hat sich nach Meinung der Piraten ungebührlich verhalten, als er sich an einer Aktion der größten Boulevardzeitung Deutschlands beteiligte. "Als Mitglied des Integrationsrates und des Ausschusses für Kinder, Jugendliche und Familien muss sich Herr Halberstadt ... Weiterlesen

Piraten Münster kritisieren die hohen Kosten für OB-Wahl

Die Piraten Münster kritisieren angesichts der heute in den "Westfälischen Nachrichten" erschienenen Meldung über 20 zusätzlich einzustellende städtische Mitarbeiter für die OB-Wahl im September, nochmals die Entscheidung von OB Lewe, diese Wahl nicht mit der Kommunalwahl im Mai letzten Jahres zusam... Weiterlesen

Ein neues Kapitel

Wir, als Piraten in Münster, sind zur Kommunalwahl 2014 angetreten, um Bürger-Politik zu betreiben. Unsere Politik sollte dabei die Interessen aller Menschen in Münster berücksichtigen und wieder mehr Wert auf Miteinander und Füreinander legen. Um dies so erfolgreich wie möglich zu gestalten, haben ... Weiterlesen

Piraten/ÖDP: Dezernentengeschacher unwürdig

Die Ratsfraktion PIRATEN/ÖDP hat den Eindruck, dass die Sorge um Zukunft unserer Stadt hinter dem politischen Kalkül und Machtinteressen zurückstehen muss. Natürlich ist den beiden Parteien bewusst, dass es sich um Wahlbeamte handelt und das Prozedere zum politischen Alltag gehöre. "ÖDP und PIRATEN... Weiterlesen

Weitere Informationen

Open Antrag

Piraten im Landtag


Dr. Joachim Paul - in den Wahlkreisen Münster-Nord und -Süd. Dein direkter Draht zu den #20Piraten im Landtag.

Statistik

Gegründet: 01.02.2010
Mitglieder: 116 (17.12.2014)
Kontostand: 3.635,43 € (11.12.2014)